Cindy Roleder

ISTAF Indoor 2016

Am Wochenende startete ich beim ISTAF Indoor in Berlin. Die Atmosphäre war wie jedes Jahr super. Nach einem etwas verschlafenen Start, kam ich super ins Rennen. Ab Hürde 4 führte ich das Feld an und konnte dies auch souverän ins Ziel laufen. Mit einer Zeit von 7.96sec blieb ich erneut unter der 8sec Marke. Nächstes Wochenende steht der nächste Wettkampf in Glasgow mit internationaler top Besetzung an. 

 

Hier findet ihr einen Link zum Lauf beim ISTAf Indoor 2016 

http://www.leichtathletik.de/tv/video-detail/video-detail/detail/cindy-roleder-feiert-sieg-beim-istaf-indoor/